Stosswellentherapie (ESWT)

 

Dieses Verfahren stellt eine hervorragende nicht-operative Behandlungsform für knochennahe Weichteilschmerzen dar. Typische Indikationen sind Schulterschmerzen, Tennisarm, Fersensporn, Achillessehnenreizungen, Hüft-Schleimbeutel- entzündungen, Schienbeinkantenschmerz und Patellaspitzen-Syndrom. 3 Behandlungen im Abstand von 1-4 Wochen sind die Regel. Die Erfolgsquote liegt nach aktuellen wissenschaftlichen Studien bei 75-80%.
Kosten für gesetzlich Versicherte: € 86,27 pro Behandlung.

Akupunktur

Ambulante minimalinvasive Therapie

Ambulante und kurzstationäre Operationen

Knorpelschutzbehandlung

Laser

Medizinische Kräftigungstherapie (MedX)

Pulsierende Magnetfeldtherapie (PMT)