Medizinische
Kräftigungstherapie (MedX)

Erst vor wenigen Jahren konnte wissenschaftlich eindeutig nachgewiesen werden, dass der Zustand der Rückenmuskulatur einen ganz wesentlichen Einfluss auf Kreuz-, Rücken-, und Nackenschmerzen hat. 1988 gelang es einem Forscherteam an der Universität von Florida, die tiefe autochtone Rückenmuskulatur isoliert zu messen. Alle Kreuzschmerzpatienten zeigten eine auffallend schwache Muskulatur im Vergleich zu Gesunden.

Bis dahin wurden regelmäßig alleine die im Laufe des Lebens unvermeidlichen Verschleißerscheinungen an den Bandscheiben und Wirbelgelenken für die Beschwerden verantwortlich gemacht. Die Empfehlungen reichten von Schonung der Wirbelsäule bis zur Aufgabe lange ausgeübter Sportarten, wodurch sich die Beschwerden sehr häufig sogar noch verschlimmerten.

Mit MedX® ist erstmals eine isolierte Messung und ein hochselektiver Aufbau der entscheidenden Muskeln möglich. Eine Therapieserie besteht in der Regel aus 18-25 Sitzungen à ca. 45 Minuten über einen Zeitraum von 3 Monaten.

Die MedX®-Therapie bedeutet einen Durchbruch bei den manchmal frustrierenden Therapieergebnissen der herkömmlichen Krankengymnastik und Rückenschule. Die Mehrzahl der Privatkassen und die Beihilfe übernehmen die Kosten, für gesetzlich Versicherte bieten wir einen Sondertarif von € 36.- pro Behandlung.

Akupunktur

Ambulante minimalinvasive Therapie

Ambulante und kurzstationäre Operationen

Knorpelschutzbehandlung

Laser

Pulsierende Magnetfeldtherapie (PMT)

Stoßwellentherapie (ESWT)